LSB-Inklusionspreis 2017

15.08.2017 00:00 (Kommentare: 0)

LSB-Inklusionspreis 2017

Mit dem Inklusionspreis zeichnet der LSB drei Vereine aus, die sich auf den Weg gemacht haben,
Inklusion vor Ort zu leben. Für ihr Engagement sowie die Förderung und die weitere Entwicklung
inklusiver Angebote und Maßnahmen erhalten die Preisträger folgende Preisgelder:
1. Preis: 5.000€
2. Preis: 3.000€
3. Preis: 2.000€
Bewerben können sich LSB-Mitgliedsvereine, die sich aktiv und nachhaltig für die gleichberechtigte
Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in ihrem Verein einsetzen und hier insbesondere die
gemeinsame (inklusive) Vereinsarbeit fördern.

Die Teilnahme ist ganz einfach!

Laden Sie das Bewerbungsformular auf der Homepage www.lsb-niedersachsen.de unter
Sportpolitik/Inklusion herunter. Beschreiben Sie, wie Sie Inklusion in Ihrem Verein umsetzen
und wie Menschen mit Behinderungen im Vereinsleben teilhaben. Fügen Sie Ihrer Bewerbung
wenn möglich aussagekräftige Fotos Ihrer Inklusionsarbeit bei.

Schicken Sie die Bewerbung wenn möglich per Post oder per E-Mail bis zum 29.09.2017 an:

LandesSportBund Niedersachsen e. V.
Team Grundsatzfragen
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
E-Mail: aguenster@lsb-niedersachsen.de

Bei Fragen zum Inklusionspreis wenden Sie sich bitte an Anke Günster Tel.: 0511/1268-106.

Die feierliche Auszeichnung mit dem Inklusionspreis 2017 erfolgt am 10. November im Rahmen
eines Empfangs in Hannover.

Zurück

Aktuelles

WomanPowerDay. Weiterlesen ...

Vereinshelden 2017. Weiterlesen ...

LSB-Inklusionspreis 2017. Weiterlesen ...

Termine