Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen Finanzgruppe

Das Sportabzeichen ist der „Fitnessorden“ für alle, die fit sind oder fit werden wollen. Mit dem Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe wird das Sportabzeichen zum Gemeinschaftserlebnis.

Seit 2008 zeichnet die Sparkassen-Finanzgruppe beim Sportabzeichen-Wettbewerb für Menschen mit und ohne Behinderung sportliche Leistungen und besondere Engagements aus. In den drei Wettbewerbskategorien können Geldpreise im Wert von insgesam 100.000,-- Euro gewonnen werden. Sie sind an sportbezogenen SAchausgaben oder Veranstaltungen gebunden.

Wettbewerbskategorien

1. sportlichste Schule

Gesucht wird die Schule, die abhängig von ihrer Größe die meisten Schülerinnen und Schüler zur erfolgreichen Teilnahme am Sportabzeichen mobilisiert. Teilnehmen können alle Schüler und Studenten einer Bildungseinrichtung in Deutschland. Das Mindestalter der Schüler richtet sich nach den Regeln des Deutschen Sportabzeichens und liegt bei sechs Jahren.

2. sportlichster Verein

Egal ob Schwimm- oder Turnverein, Tennis- oder Fußballklub, der Sportabzeichen-Wettbewerb ist für jeden Sportverein eine tolle Herausforderung. Den Siegern winken Preise, die sie z. B. zur Aufstockung ihrer sportlichen Ausstattung verwenden können. Teilnehmen können alle eingetragenen Sportvereine in Deutschland. Das Mindestalter liegt auch hier bei sechs Jahren.

3. Sonderpreise

Sie engagieren sich für das Deutsche Sportabzeichen, planen eine besondere Aktion oder sind schon seit Jahren aktiv? Dann bewerben Sie sich für einen der begehrten Sonderpreise. Ob Unternehmen, Behörde, Schulklasse oder Einzelpersonen – jeder kann sich bewerben. Einfach ein aussagekräftiges Foto oder Video mit einem kurzen Bewerbungstext hochladen, fertig! Eine Expertenjury mit Vertretern der Sparkassen-Finanzgruppe, des DOSB und des deutschen Behindertensportverbandes (DBS) wählt anschließend die Preisträger aus.

Publikumsvoting
Jede Stimme zählt! Voten Sie für ein sportliches Projekt oder Engagement und sichern sich die Chance auf tolle Gewinne. Über die ersten zehn Preisträger entscheidet die Online-Community. Weitere Preisträger werden durch eine hochkarätige Jury ausgewählt.

Preise

Insgesamt werden Preise im Wert von 100.000 Euro beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe ausgelobt. In den Kategorien 1 und 2 werden die Plätze 1 bis 10 wie folgt prämiert:
1. Platz:    5.000,- Euro
2. Platz:    4.000,- Euro
3. Platz:    3.000,- Euro
4.-9. Platz:    jeweils 2.000,- Euro
10. Platz:   1.000,- Euro

Neu: zusätzliche Gewinne:
Unter allen teilnehmenden Schulen und Vereinen werden darüber hinaus sechs Geldpreise im Wert von je 1.000,-€ verlost.

Teilnahme

Die Teilnahme erfolgt über das Online-Portal  www.sportabzeichen-wettbewerb.de

  • 1. Anmeldung durch einen verantwortlichen Ansprechpartner
  • 2. Registrierung der erfolgreich abgelegten Sportabzeichen individuell oder als Sammelmeldung
  • Vorraussetzung für die Registrierung der einzelnen Sportabzeichen ist die Angabe der Prüflizenznummer des Prüfers

Weitere Infos unter  www.sportabzeichen-wettbewerb.de

Einen aktuellen Flyer zum Wettbewerb bekommen Sie in der KSB-Geschäftsstelle.

Aktuelles

Vereinshelden 2017. Weiterlesen ...

Termine