Landkreis Harburg bittet um Unterstützung

Engagierte Bürgerinnen und Bürger setzen sich mit Energie, Ideen und Erfahrung für unser Gemeinwesen ein. Auch beim Landkreis Harburg in der Verwaltung gibt es die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren: Da gibt es z. B. die ehrenamtlichen Alltagsbegleiter für Senioren, ehrenamtliche Wohnberater, Engagierte im Verein Naturschutzpark ...

  

Das interkulturelle Projekt MITmacher Hamburg unterstützt den Landkreis Harburg bei einem Pilotprojekt zur Integration von Geflüchteten:

Ehrenamtlich Aktive werden gesucht, die interessierte Menschen mit Fluchthintergrund in ein Ehrenamt begleiten möchten.

Die Agentur für Ehrenamt und die Abteilung Migration setzen sich damit gemeinsam mit der Kreisvolkshochschule und MITmacher Hamburg für die gesellschaftliche Teilhabe von Geflüchteten ein.
Unzählige Engagierte haben sich seit 2015 dafür eingesetzt, dass Geflüchtete bei uns in Stadt und Land gut ankommen. Möchtest Du Dich (weiterhinI engagieren, um Menschen mit Fluchterfahrung auf ihrem Weg in Deutschland zu unterstützen? Der Landkreis Harburg bietet ein Seminar für Freiwillige an, die Geflüchteten helfen, selbst ehrenamtlich aktiv zu werden.

In dem Seminar lernen Interessierte von den Referentinnen des Projekts MITmacher, wie sie Geflüchtete auf der Suche nach einem Ehrenamt beraten und dann an einen Verein, eine Initiative oder gemeinnützige Einrichtung vermitteln können.

 

Die Schulungstermine für die regionalen Unterstützer-Gruppen:

Seminar 1 für Engagierte in und um Buchholz:

Donnerstag, 3. März, 10-16 Uhr, Buchholz, Kabenhof, Lindenstr. 10

Seminar 2 für Engagierte in und um Winsen:

Samstag, 18. Juni, 10-16 Uhr, Winsen, KVHS-Haus, Wallstr. 1

Anmeldung über die Kreisvolkshochschule: kvhs@lkharburg.de, Tel. 04171 693 94 00, www.kvhs-harburg.de

Weitere Infos bei www.mitmacher.org

 

Vereine gesucht: Wo können Geflüchtete helfen?

Vereine aus Buchholz und Winsen und umzu, die gern als Einsatzstelle an dem Projekt teilnehmen möchten, wenden sich an Anne Busch und Dr. Regina Fröhlich von MITmacher Hamburg, Kontakt: anne@mitmacher.org

und regina@mitmacher.org

 

 

kostenfreie Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche

 engagierte Bürgerinnen und Bürger setzen sich mit Energie, Ideen und Erfahrung für unser Gemeinwesen ein. Unter dem Motto „Gemeinsam lernen – mehr bewegen“ unterstützt der Landkreis Harburg in diesem Frühjahr wieder das ehrenamtliche Engagement mit verschiedenen Weiterbildungsangeboten

Die Agentur fürs Ehrenamt bietet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule und dem Kulturlandkreis Harburg

 

19.03. - mein Verein als Arbeitgeber

26.03. - eine Einführung ins Fundraising

31.03. und 07.04. - Austausch und Reflexion im Zeichen der Achtsamkeit im Ehrenamt für Teilnehmende des Konfliktseminars als Abendveranstaltung

01.04. - ein Grundlagenseminar zur Planung barrierefreier Veranstaltungen

02.07. -  Einführung zum Thema Kinderschutz(-Konzepte) für die Kinder- und Jugendgruppen in Vereinen und Initiativen.

Die Veranstaltungsreihe schließt mit einem Seminar zum Thema Vereinsgründung und Satzung sowie Satzungsänderung im Traditionsverein

die Infobroschüre lädt zu Tagesseminaren in Buchholz, Winsen, Neu Wulmstorf, Hanstedt, Tostedt und Maschen ein.

 

Informationen und Anmeldung zu den KVHS-Seminaren unter kvhs@lkharburg.de sowie  unter www.kvhs-harburg.de

 

Fragen zu den Weiterbildungsangeboten und zur Anmeldung an

Landkreis Harburg, Agentur für Ehrenamt, Telefon 0 41 71 - 69 37 66 , E-Mail d.eggert@lkharburg.de.

 

Flyer Weiterbildung Februar - Juni 2022

 

 

kostenlose Online Fortbildungen verschiedener Organisationen

 

Digital-Check für Vereine:  Angebote der Digitalen Nachbarschaft

Der Online-Check für gemeinnützige Organisationen. Die Digitale Nachbarschaft stellt Euch aktuelle Informationen, Tipps und Materialien bereit, die Eure Organisation bei der Digitalisierung unterstützen. Ihr erhaltet einen Online-Banner als sichtbares Zeichen Eurer Bemühungen. 

 Mehr Informationen: https://www.digitale-nachbarschaft.de/check

 

Kurz und knapp: DTB-Ratgeber: Social Media für Ihren Verein

www.dtb.de/dtb-ratgeber-social-media-fuer-ihren-verein

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.