Aktuelles

16.09.202004171 - 6769 4-0 KSB neue Telefonnummern

Der KSB Harburg-Land ist ab sofort unter den neuen Rufnummern erreichbar:

Geschäftsstelle allgemein -  04171-6769 4-0

Jessika Kuhl - 04171 - 6769 4 12

Nicole Schuback -  04171 - 6769 4 11

Anika Sander -  04171 - 6769 4 13

Tanja Grünberg - 04171 - 6769 4 14

30.10.2020Sportabzeichen 2020 & Sportabzeichen-Wettbewerb - Antragsfrist bis 30.06.2021 verlängert

am 29. Oktober 2020 hat der DOSB folgendes bekannt gegeben:

Durch den erneuten Teil-Lockdown ab 2. November, von dem auch die Schwimmbäder betroffen sind, haben wir uns in Absprache mit dem DSV zu folgender Maßnahme entschlossen.
Um den Nachweis der Schwimmfertigkeit oder auch die Schwimmdisziplin in den Gruppen Ausdauer und Schnelligkeit zu erfüllen, erhalten alle die Möglichkeit, dies bis zum 30. Juni 2021 nachzuholen und auf der Prüfkarte für 2020 einzutragen. Diese kann dann bei den zuständigen LSB/KSB/SSB etc. eingereicht werden und es erfolgt die Beurkundung für 2020.
Hiermit wollen wir allen Absolventen, die bis jetzt schon Leistungen für 2020 erbracht haben und denen nur noch Leistungen im Schwimmen fehlen, das Ablegen auch im Jahr 2020 ermöglichen.

Hier findet ihr den vollständigen Text: https://www.deutsches-sportabzeichen.de/


Hieraus ergibt sich, dass wir die Sportabzeichen-Statistik für 2020 auch erst am 31.07.2021 ziehen werden und danach die Wertung für den Sportabzeichen-Wettbewerb 2020 vornehmen.
Wir verlängern auch die Antragsfrist für die Förderung der Sparkasse/KSB. Die Anträge für die Jugend-Sportabzeichen 2020 müssen bitte bis zum 31.07.2021 eingereicht werden, auch die Anträge der Schulen (für 2020) bitte bis zum 31.07.2021.

 

Sportabzeichen-Schulwettbewerb

In Abstimmung mit dem Sparkassenverband Niedersachsen hat sich der LSB Niedersachsen entschieden, die Einreichungsfrist der Meldebögen für den landesweiten Sportabzeichen-Schulwettbewerb bis zum 30.06.2021 zu verlängern, um auch die nachträglich eingereichten Nachweise der Schwimmfähigkeit berücksichtigen zu können. Die restlichen Disziplinen müssen erfolgreich im Jahr 2020 absolviert worden sein.

 

02.11.2020Bundestag verlängert das COVID-19-Gesetz

Der Bundestag hat die Verlängerung des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht vom 27. März 2020 bis zum 31. Dezember 2021 beschlossen. Das Gesetz ist seit dem 28. Oktober 2020 in Kraft und im  Bundesgesetzblatt (BGBl. Teil I, S. 2258) veröffentlicht.

 

§5

Vereine und Stiftungen

(1) Ein Vorstandsmitglied eines Vereins oder einerStiftung bleibt auch nach Ablauf seiner Amtszeit biszu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung seines Nachfolgers im Amt.

(2) Abweichend von § 32 Absatz 1 Satz 1 desBürgerlichen Gesetzbuchskann der Vorstand auchohne Ermächtigung in der Satzung Vereinsmitgliedernermöglichen,

1. an der Mitgliederversammlung ohne Anwesenheitam Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikationauszuüben oder

2. ohne Teilnahme an der Mitgliederversammlung ihre Stimmen vor der Durchführung der Mitgliederver-sammlung schriftlich abzugeben.

(3) Abweichend von § 32 Absatz 2 des BürgerlichenGesetzbuchs ist ein Beschluss ohne Versammlung derMitglieder gültig, wenn alle Mitglieder beteiligt wurden,bis zu dem vom Verein gesetzten Termin mindestensdie Hälfte der Mitglieder ihre Stimmen in Textform ab-gegeben haben und der Beschluss mit der erforder-lichen Mehrheit gefasst wurde.

 

Gesetz COVID 19 -G

 

23.11.2020Die ÜL C-Ausbildung 2021

 Flexibel. Einfach. Teilnehmendenfreundlich:  Die ÜL C-Ausbildung Breitensport (sportartübergreifend) qualifiziert Engagierte in den Vereinen als ÜL tätig zu werden. Die Ausbildung umfasst 120 LE. Sie gliedert sich in drei Modul-Bereiche, wobei die Reihenfolge auf dem Weg zur Lizenzerlangung keine Rolle spielt.

 

C 30-Modul: „Sport verstehen und vermitteln“. In 30 LE werden grundsätzliche Inhalte zu Gruppenleitung, Stundenplanung und Persönlichkeitsentwicklung thematisiert.

 C 40-Modul: „Kinder/Erwachsene bewegen und begleiten“. 40 LE Auswahlmöglichkeit zwischen Profil entweder für die Zielgruppe Kinder oder die Zielgruppe Erwachsene. Bewegungsangebote für die jeweilige Zielgruppe werden eingehend behandelt.

 C 50-Flex-Modul: „Flexible Vielfalt“. 50 LE sind frei wählbar aus dem flächendeckenden Fortbildungsprogramm aller niedersächsischen Sportbünde, von mehreren kleineren Veranstaltungen (ab 2 Lerneinheiten) bis hin zu Kompaktangeboten (max. 40 Lerneinheiten) in sowohl Online- als auch Präsenzformaten. Alle Flex-Module sind immer gekennzeichnet mit dem Satz: „Diese Fortbildung ist im C 50 Flexbereich der ÜL C Ausbildung Breitensport anerkannt.“

 

 

25.11.202045. LandesSportTag fand am 21.11.2020 virtuell statt.

Am 21. November 2020 fand der erste virtuelle Landessporttag statt. Das im Vorfeld an die Vorsitzenden der Kreis- und Stadtsportbünde sowie der Fachverbände zugesandte Berichtsheft steht hier zum Download zur Verfügung.

Berichtsheft 45. LandesSportTag

Der Pressebericht zur Veranstaltung veröffentlicht der LSB auf seiner Internetseite www.lsb-niedersachsen.de

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.