Verlängerung Abnahmenmöglichkeit Schwimmen bis Ende 2022

Erneut hat der DOSB die Frist für das Ablegen der Leistungen im Bereich "Schwimmen" beim Deutschen Sportabzeichen verlängert. Für die Jahre 2020 - 2022 bis zum 31.12.2022

 

Folgendes hat der DOSB veröffentlicht:

Update zum Schwimmen im Kinder- und Jugendbereich:

Im Bereich der Schwimmabnahmen für Kinder und Jugendliche herrscht weiterhin eine prekäre Lage. Durch den fast kompletten Ausfall aller Schwimmkurse 2020 gibt es nun im Jahr 2021 zwei Jahrgänge, die sich um Plätze in Schwimmkursen bemühen. Dies ist auch durch die zusätzlichen Angebote nicht abzufedern. Deshalb würden Kinder und Jugendliche, die sonst alle Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen erbracht haben, keine Urkunden erhalten.

In gemeinsamer Abstimmung mit dem Deutschen Schwimmverband (Vorstand und Landesverbände) haben wir uns deshalb auf eine Verlängerung der Abnahmemöglichkeit bis Ende 2022 geeinigt.

Der DOSB bietet deshalb im Kinder- und Jugendbereich (6-17) die Möglichkeit, die Leistungen im Bereich "Schwimmen" für die Zeit 2020 - 2022 bis Ende 2022 nachzuliefern

 

 

 

Mini-Sportabzeichen Tage beim SV Holm-Seppensen im Oktober

Da strahlten die Kinderaugen als sie die Schulsporthalle der Mühlenschule Holm-Seppensen betraten.

Der SV Holm-Seppensen und der KreisSportBund Harburg-Land haben für die Kinder der Kindertagesstätte "Am Schoolsolt" und dem Kinderhaus "Montessori" am 19. und 20. Oktober 2021 jeweils ein Mini-Sportabzeichen Tag veranstaltet.

 

Schon Tage vor der Veranstaltung bekamen die Kinder von ihren Erziehern/Erzieherinnen die Geschichte vom Hasen "Hoppel" und dem Igel "Bürste" erzählt, die zur Geburtstagsfeier von Frau Eule eingeladen waren.

Auf dem Weg zur Geburtstagsfeier mussten die beiden viele Hindernisse im Wald bewältigen und sich u.a. über einen Sumpf schwingen, unter einem Ast durchkrabbeln oder sich einen Hügel runterrollen.

Die Geschichte wurde von den Handpuppen der Tiere, ausgeliehen vom KreisSportBund Harburg-Land, begleitet.

 

Liebevoll hatte Dierk Ulber, Sportabzeichenbeauftragter vom SV Holm-Seppensen die Stationen in der Turnhalle nach der Bewegungsgeschichte von Hoppel & Bürste aufgebaut.

 

Zur Begrüßung wärmten sich die Kinder gemeinsam mit Anika Sander vom KSB Harburg-Land auf. Danach ging es los zu den Stationen, an denen die Kinder die elementaren Grundfertigkeiten wie z.B. Rollen, Balancieren oder Werfen ausprobieren konnten.

Begleitet wurden die Kinder an den Stationen von 3 ehrenamtlichen Helferinnen vom SV Holm-Seppensen.

 

Verabschiedet wurden alle wieder von Hoppel & Bürste mit Urkunden, Bügelbildern, Obstkörben und Getränke. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude spendete Spardosen und Sandspielzeug.

 

Nach über 1,5 Jahren Corona-Pandemie, waren die rund 120 Kinder und Erzieher*innen sehr glücklich, dass so eine Veranstaltung wieder möglich war. Freuen können sie sich auch schon auf nächstes Jahr, da werden wir Ihnen die Geschichte erzählen wie Hoppel und Bürste den Heimweg gemeistert haben und welche Aufgaben sie dort zu bewältigen haben.

 

 

 

 

 

Sportivationstag 2021

Zum ersten Mal seit 2016 konnte wieder der Sportivationstag am 16.09.2021 in Buchholz wieder stattfinden.

In Zusammenarbeit mit der Schule An Boerns Soll, Blau-Weiss Buchholz, Udo Schulz - Sportmarketing, dem Behindertensportverband Niedersachsen, Heinz-Günter Naumann und dem KreisSportBund Harburg-Land wurde das Sportfest für rund 250 Schüler*innen von 9 Schulen ausgerichtet.

 

Neben dem Sportabzeichen hatten die Teilnehmer*innen auch die Möglichkeit das Mehrkampfabzeichen abzulegen.

50 Sportabzeichen-Prüfer*innen und Helfer*innen aus dem Kreis Harburg-Land haben ehrenamtlich am Vormittag beim Sprint, Kugelstoßen, Standweitsprung, Werfen und Weitsprung Zeiten abgenommen und Weiten gemessen. Zusätlich zu ihrem großen Engagement haben die Helfer*innen auch noch € 360 für die Schule An Boerns Soll gespendet. Die Schule wird das Geld für künftige Sportveranstaltungen gut gebrauchen können.

 

Ein großer Dank geht an die Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude die uns mit Ihrer Spende über € 2.000 ermöglicht hat, ausreichend Sportmaterial für das Sportfest anzuschaffen.

 

Die Teilnehmer*innen waren mit viel Freude und Motivation dabei. Gefeiert wurde jede Gruppe bei einer individuellen Siegerehrung von Buchholz Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Jörn Stolle von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Uwe Bahnweg vom KreisSportBund und Arno Reglitzky von Blau-Weiss Buchholz.

Dabei sorgte die Schulband der Schule An Boerns Soll für eine besondere Atmosphäre.

 

Insgesamt war der Sportivationstag 2021 in Buchholz ein großer Erfolg, ein deutliches Zeichen, dass das Sportleben auch in Coronazeiten wieder unter Einhaltung der besonderen Regeln möglich ist und Spaß und Freude bereitet.

 

 

 

 

 

 

 

 ______________________________________________________________________________________________________________

Sportabzeichen 2020 - Antragsfrist bis 31.12.2021 verlängert

Durch den immer noch schwer abschätzbaren Pandemieverlauf und der damit einhergehenden Problematik beim Schwimmen haben wir beschlossen, das Ablegen des Schwimmnachweises und der Schwimmdisziplin in den Gruppen Ausdauer und Schnelligkeit für das Abnahmejahr 2020 letztmalig bis zum 31.12.2021 zu verlängern. Wir hoffen, dass sich bedingt durch die Impfungen die Situation bis dahin soweit entspannt hat, dass diese Möglichkeit dann auch wirklich wahrgenommen werden kann. 

Für Bewerbungen

Grundsätzlich kann weder der Deutsche Olympische Sportbund noch seine Unterorganisationen Fragen über die in der Pandemie geltenden Bewerbungsrichtlinien beantworten. Diese Auskünfte können ausschließlich von den Firmen/Organisationen erteilt werden, bei denen sich beworben wurde. Auch die Frage, ob es ggf. Ausnahmen zur Vorlage eines Deutschen Sportabzeichen gibt, kann nur dort beantwortet werden. 

Die bereits ausgesprochenen Empfehlungen bei Bewerbungen gelten selbstverständlich weiterhin: 

  • eine Anerkennung des Schwimmnachweises aus dem Kinder- und Jugendbereich 
  • eine längere Anerkennung des Nachweises im Erwachsenenbereich 
  • eine Anerkennung von älteren Schwimmabzeichen.

Sollten Bewerber jedoch noch nie zuvor nachweislich geschwommen sein, kann es auch in dieser schwierigen Zeit keine Verleihung eines Deutschen Sportabzeichens geben.

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________

Deutsches Sportabzeichen Shop

Dank Schutzmaßnahmen und Hygienekonzepten kann das Sportabzeichen auch in Pandemiezeiten wieder abgenommen werden. Nun könnt ihr im Alltag oder rund um Eure sportlichen Herausforderungen mit einer Sportabzeichen-Gesichtsmaske Flagge zeige. Jetzt im Sportabzeichen-Shop online kaufen! 

 

 

 __________________________________________________________________________________________________________________

Ehrungs- und Informationsveranstaltung 25.09.2020

 Am Freitag, den 25. September 2020 waren die Sportabzeichen-Obfrauen und Männer von den Vereinen aus dem Landkreis Harburg vom KreisSportBund Harburg-Land (KSB) und der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu einer Ehrungs- und Informationsveranstaltung in die Festhalle in Brackel eingeladen.

Geehrt wurden 6 Sportabzeichen-Prüferinnen und Prüfer für ihre langjährige Tätigkeit:

 

20 Jahre

Jürgen Winter/ SC Klecken

 

30 Jahre

Birgit Dietschmann/ MTV Borstel-Sangenstedt

Gert Hansen/ MTV Salzhausen

Holger Neun/ TVV Neu Wulmstorf

 

50 Jahre

Heinrich Hartmann/ HSV Stöckte

Bernhard Wolf/ HSV Stöckte

 

 

Der Christian-Niemeyer-Pokal 2020 wird vergeben für besonderes Engagement rund um das Sportabzeichen.

In diesem Jahr erhielt erstmals kein aktiver Sportabzeichen-Prüfer den Pokal. Geehrt wurde Wilfried Wiegel, Leiter Unternehmenskommunikation der Sparkasse Harburg-Buxtehude, der sich noch in diesem Monat in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bereits seit 2008 fördert die Sparkasse Sportabzeichen-Veranstaltungen und Sportabzeichen-Kleingeräte. Wilfried Wiegel hat immer im Sinne der Vereine gehandelt und war stets fair bei der Vergabe der Fördergelder und ein zuverlässiger Partner und Ansprechpartner für den KSB und die Sportvereine.

 

Nach der abgesagten Prüfertagung im April 2020, wurden an diesem Abend auch die Gewinner-Vereine des Sportabzeichen-Wettbewerbs 2019 bekannt gegeben.
Nach einer neuen Einteilung in 3 Kategorien nach Mitgliedergröße, profitieren ab sofort 9 Vereine mit Preisgeldern von insgesamt € 900,-.

Es wurden jeweils € 150,- für die 1. Plätze, € 100,- für die 2. Plätze und € 50,- für die 3. Plätze vergeben.

 

Kategorie 0-750 Mitglieder

 

  1. Platz SC Vierhöfen                                    100 Sportabzeichen       40,16%
  2. Platz SV Holm-Seppensen                      85 Sportabzeichen          13,32%
  3. Platz TS Westerhof                                   72 Sportabzeichen          11,41%

 

Kategorie 751-1500 Mitglieder

 

  1. Platz TSV Auetal                                         256 Sportabzeichen       23,49%
  2. Platz MTV Borstel-Sangenstedt           143 Sportabzeichen       14,64%
  3. Platz MTV Egestorf                                    85 Sportabzeichen          10,86%

 

Kategorie über 1500 Mitglieder

 

  1. Platz TSV Stelle                           105 Sportabzeichen       5,93%
  2. Platz MTV Salzhausen              90 Sportabzeichen          5,79%
  3. Platz TSV E. Hittfeld                   81 Sportabzeichen          4,36%

 

Neue Förderung Sportabzeichen

Nach 12 Jahren der Förderung von Sportabzeichen-Veranstaltungen und Sportabzeichen-Kleingeräte ist es an der Zeit neue Impulse zu setzen. Dabei sollen die Kinder- und Jugendsportabzeichen weiter in den Fokus gerückt werden.

Herr Jörn Stolle, neuer Leiter der Unternehmenskommunikation Sparkasse Harburg-Buxtehude und Anika Sander vom KSB stellten die neu Sportabzeichen-Förderung ab 2021 vor.

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude stellt hierfür € 3000,- und der KSB € 2000,- bereit.

Die Gelder werden wie folgt verteilt:
Schulen erhalten eine Förderung von € 200,- wenn sie mind. 30 Sportabzeichen in Kooperation mit einem Sportverein ablegen.
Und Vereine erhalten pro Kinder- und Jugendsportabzeichen einen Betrag.
Dieser Betrag ermittelt sich aus der Fördersumme geteilt durch die gestellten Anträge.

 

 

Gewinner Rucksäcke

 

4 Sportabzeichen-Prüfer-Sets in einem sportlichen Rucksack gesponsert von der Sparkasse und dem LandesSportBund Niedersachsen fanden an diesem Abend durch eine Verlosung neue Besitzer.

 

Die Gewinner:

Christiane Anspach-Schreiber vom MTV Fliegenberg

Thomas Esser vom MTV Ashausen-Gehrden

Dierk Ulber vom SV Holm-Seppensen

Heinrich Hartmann vom HSV Stöckte

 

freuten sich über die Rucksäcke, die gefüllt sind mit einem 50-Meter-Maßband, einer Stoppuhr, ein Prüfer-Polo-Shirt und einem Klemmbrett.

 

Hier finden Sie die gesamte Präsentation von dem Abend.

 

 

 

 

 ________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.