Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine offizielle Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für eine ganz persönliche sportliche Leistung, außerhalb des Wettkampfsports.
Die zu erbringenden Leistungen sind in 4 Disziplingruppen eingeteilt:
Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder Gruppe muss eine Leistung erfolgreich abgeschlossen werden.

Die Leistungsstufen sind in Bronze, Silber und Gold eingeteilt.
Ein Nachweis der Schwimmfertigkeit muss alle 5 Jahre erbracht werden.
Die Bedingungen müssen innerhalb eines Kalenderjahres (1.1.-31.12.) absolviert werden.

Das Abzeichen kann an Frauen und Männer ab 18 Jahren verliehen werden. Für Kinder- und Jugendliche (6-17 Jahre) wird das Deutsche Sportabzeichen „Jugend“ verliehen. 

Für Menschen mit Behinderung gibt es das „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“  mit Übungen, die auf die jeweilige Art der Behinderung abgestimmt sind. Dafür bedarf es  besonders geschulter Prüfer/innen.

Einen Überblick über die zu erbringenden Leistungen erhalten Sie im Leistungskatalog vom DOSB.

 

 

Für die ganz Kleinen (3-6 Jahre) gibt es das MiniSportAbzeichen mit dem Hasen "Hoppel" und dem Igel "Bürste".

Die Materialmappe mit Urkunden, Laufzettel und Übungen gibt es für Übungsleiter/innen in der KSB Geschäftsstelle.

Die ausgewählten Übungen orientieren sich an elementaren Gurndferigkeiten wie Laufen, Rollen, Balancieren oder Werfen.

Weitere Informationen zum MiniSportAbzeichen finden Sie hier!

 

 

Für weitere Fragen oder Materialbestellungen wenden Sie sich gerne an uns:
Anika Sander
Tel. : 04171 – 60 03 54
sportabzeichen@ksb-harburg-land.de